30. Oktober 2017
Wenn der Sommer langsam zur Neige geht, die Tage allmählich kürzer werden und morgendliche Nebelschwaden geheimnisvolle Stimmungen hervorzaubern, dann kommt es wieder, dieses unbeschreibliche Kribbeln. Zwar habe ich mittlerweile schon einige Hirschbrunften erlebt und irgendwann macht man sich nicht mehr bei jedem aus der Nähe zu vernehmendem Röhren fast in die Hose, aber die Hirschbrunft ist und bleibt ein beeindruckendes Erlebnis! Und - jedes Mal ist es wieder anders. Soll ich auch dieses...